ATELIERAUSSTELLUNG
Christine Ramseyer 
und Eli Geiser




Vernissage: Samstag, 15. Februar 2020, 17-19 Uhr

Zusätzlich offen am Sonntag, 16. Februar und Samstag, 22. Februar, jeweils 14-17 Uhr 
Alles vergeht. Selbst Industrieschrott Verschwindet mit der Zeit. Nur manchmal erhält Weggeworfenes, Abfallendes, Totes oder dem Tod geweihtes unverhofft ein zweites Leben: Kleines wird gross, Unscheinbares wichtig, Banales witzig - und schön obendrein.

«Lebendiges erstarrt, Totes lebt auf, Neues entsteht.» Ausgehend von diesem Gedanken entstanden die Werke von Christine Ramseyer und Eli Geiser, die nun mit ihrer ersten Doppelausstellung Fotografie und Objekte in Kombination präsentieren. 

Die Ausstellung findet im 2. OG des Hochhauses statt. Falls die Eingangstüre zu sein sollte, bitte melden unter: 079 638 59 96.



Marker